10.12.(37)/(19)- Paige hat bereits ein Kilogramm zugenommen und der Bauchumfang beträgt +7(!) cm. Ich hoffe nicht, dass uns eine ganze Fußballmannschaft erwartet. Das liegt sicher nur am guten Essen. Bei Jamie setzen sich nun die Blastocyten in der Gebärmutter fest, sollte sie denn trächtig sein. Bisher verrät sie mal noch nichts.

09.12.(36)/(18)- Langweilig....Draußen regnet und regnet es. Wir haben dem schlechten Wetter getrotzt und waren lange draußen. Danach wieder gut essen und schlafen.

07.12.(34)- das Fressverhalten hat sich wieder eingestellt und der Hunger ist groß. Die Feten sehen nun aus wie Hunde und die Organbildung ist abgeschlossen. Ich würde gerne gucken! 

Jamie (16) liegt bei dem Wetter viel im Körbchen und brütet so vor sich hin. Gibt sie zumindest vor. Draußen tobt sie nach wie vor durch die Gegend. Sie hat 2cm an Umfang zugelegt, aber nicht an Gewicht.

05.12.(32)- Es gibt nun drei kleinere Mahlzeiten, aber mengenmäßig noch keine Erhöhung, da Paige doch morgens nur sehr mäkelig frisst. Bei den Welpen entwickeln sich nun Barthaare und Krallen. Auch die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

Jamie (14)- geht abends früher ins Bett. Ob sie brütet? Sollte sie trächtig sein, würden die Embryonen heute die Gebärmutter erreichen.

03.12.(30)- es regnet: Welch eine Zumutung für Schwangere! Wir waren gestern viel unterwegs und heute zog Paige es dann vor drin gemütlich zu brüten. Nach dem Spaziergang ist sie direkt verschwunden. Getreu dem Motto: Nicht dass die Menschen nochmal auf die Idee kommen, dass ich mit soll. Jamie ist heute am 12.Tag und man merkt keine Veränderung. Sie fordert draußen ständig zum Spielen auf.

01.12.(28)- Paige frisst morgens ihre Portion Welpenfutter sehr langsam. Das Fressverhalten stellt sich aber über den Tag wieder ein und abends hat sie riesigen Hunger. Jamie ist draußen gut gelaunt, heute waren die Mädels mit zum Ausritt. Natürlich den Umständen angepasst ;-). Paige war wie immer arbeitswütig und Jamie blieb lieber auf Höhe vom Pferd. Ist aber nicht ungewöhnlich.

30.11.(27)- Heute hat es der Ultraschall bestätigt. Paige ist trächtig. Wir konnten vier Fruchtblasen sehen, ohne sie bewusst zählen zu wollen. Das Frühstück wurde mit langen Zähnen genommen. Jetzt schlafen erstmal beide Mädels ausgiebig.

29.11.(26)/(8)- Jamie meint auch ab heute mehr fressen zu müssen. Sie steht ständig in der Küche und hat Hunger. Aber das kann sie auch nicht trächtig. Paige ist wieder ganz normal und auch zum Spielen aufgelegt.

28.11.(25)- Paige war am Anfang der Woche auffällig langsam beim Spaziergang. Heute hat es sich wieder eingependelt. Sie bekommt nun morgens etwas Welpenfutter, aber die Menge wurde noch nicht erhöht. Sie hat ohnehin schon 3cm an Umfang zugelegt.

Jamie (7) ist im Haus schlecht gelaunt und schläft viel, dann wieder fressen und wieder schlafen. Unterwegs ist sie ganz normal und tobt auch mit den anderen.

24.11.(21)- Heute hat Paige sich übergeben und gleichzeitig sondert sie klaren, zählflüssigen Schleim ab. Dies ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat. Ansonsten geht es ihr prima, ihr Appetit ist ungebremst und das merkt man auch schon an ihrer Figur, obwohl sie noch keine größere Mahlzeit bekommt. Bei den Welpen beginnt die Organbildung, dies ist eine sensible Phase.

22.11.(1)- Jamie ist von Klausi belegt worden.

08.11.- Jamie ist läufig.

04.11.(1)- Paige ist von Joker belegt worden.

21.10.- Paige ist läufig.


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!