29.07. (26)- Heute Nachmittag und heute Abend gab es für die Welpen viel Besuch, man hat immer das Gefühl sie verschlafen fast noch alles. Aber man merkt ihnen doch an, dass sie alles mitbekommen und erstmal verarbeiten. Heute haben sie den Rasenmäher kennengelernt und alle Zwerge sind neugierig nach vorne getabst. Außerdem sind sie in ihren größeren Auslauf umgezogen. Aber noch besser ist es ja mit Mama, Jamie und Easy frei herum zu laufen.

27.07. (24)- Die Welpen verbringen jetzt schon sehr viel Zeit im Garten. Es ist unglaublich wie schnell die kleine Bande Fortschritte macht. Mittlerweile fressen sie auch bereits vier Mahlzeiten und das sieht man auch an den Gewichten. Da George gerne quakt wenn Mama nicht in der Nähe ist, findet er es umso besser, dass er jetzt alleine essen kann.

24.07. (21)- Heute sind die sieben Zwerge schon drei Wochen alt. Es ist mal ein etwas ruhigerer Tag ohne viel Besuch. Der erste kleine Auslauf an der Terrasse steht und auch sind sie aus der Wurfkiste ausgezogen, nachdem heute Morgen Seven und George schreiend im Flur umher liefen, weil sie aus Versehen aus der Kiste geklettert waren um Mama zu suchen. Der Umzug hat allen Welpen nichts ausgemacht. Sie haben sich sofort auf ihre Decken gelegt und nutzen die Toilette auch bereits zum Lösen. Die ersten kleinen Spielversuche starten jetzt und sie stellen fest wie toll man doch die Geschwister zanken kann. Dabei wird schon ordentlich geknurrt.

21.07. (18)- Die Zwerge haben heute die Terrasse kennengelernt. Den einen war es erst noch recht suspekt, während die anderen sofort drauf los gerutscht sind. Seven und Glenn sind immer wieder auf in die Rutschpartie und auch Easy ist auf ihre Kosten gekommen und konnte die Zwerge endlich bespassen.

20.07. (17)- Heute war die Wurfabnahme. Alles ist bestens bei den Zwergen und natürlich auch bei Paige. Somit stehen dann auch die Namen fest. Nummer zwei schafft es auch über das dritte Brett zu klettern. Sie sitzt dann vor der Kiste und ruft laut um Hilfe. Ich bin mal gespannt ob ihr Berufswunsch Bergführer wird.

18.07. (15)- Heute gab es die erste Wurmkur für die Zwerge. Alle waren ganz tapfer und haben es über sich ergehen lassen. Nummer drei und fünf haben sicher die Augen auf, bei den anderen sind die Schlitze auch da. Gestern ist als erste Nummer zwei aus der Kiste ausgebrochen und drüber geklettert. Sie will anscheinend mal hoch hinaus. Oma Jamie darf die Zwerge jetzt auch putzen. Paige lässt sich das nun gerne auch mal abnehmen.

16.07. (13)- Heute Nacht hatte sich der schwarze Junge mal wieder verirrt. Er kann schon richtig laut bellen. So langsam öffnen sich die Ohren und an den Augen sind kleine Schlitze sichtbar. Aber die kleinen machen erste Gehversuche auf allen Vieren und das zum Teil noch fast blind. Das hatte ich auch noch nicht. Eine sehr aufgeweckte Bande also. Das Wickeln und bespassen dürfen ab jetzt auch Jamie und Easy übernehmen. Die beiden freuen sich sehr und die Zwerge sind doch etwas irritiert, dass es anscheinend eine Oma und eine Tante ohne Milchbar gibt.

14.07. (11) Die Nächte werden ruhiger und die Welpen dicker. Paige verlässt jetzt auch immer öfter die Wurfkiste, um sich auf den Fliesen auszuruhen. Heute kam sie nach dem Spaziergang pitschnass in die Kiste zurück, das hat die Kleinen nicht gestört. Die kleine Hündin hat schon sehr gut aufgeholt. Mama Paige kann ihre Zeit jetzt auf den Spaziergängen wieder geniessen. 

14.07. (11) Die Nächte werden ruhiger und die Welpen dicker. Paige verlässt jetzt auch immer öfter die Wurfkiste, um sich auf den Fliesen auszuruhen. Heute kam sie nach dem Spaziergang pitschnass in die Kiste zurück, das hat die Kleinen nicht gestört. Die kleine Hündin hat schon sehr gut aufgeholt. Mama Paige kann ihre Zeit jetzt auf den Spaziergängen wieder geniessen. 

11.07. (8)- Heute gibt es neue Bilder von gestern mit einer Woche. Der erste Rüde hat die 600g-Marke geknackt. Nachts sind die kleinen doch sehr agil und ein ruhiger Wurf ist was anderes. Aber so war es zu erwarten. Paige ist jetzt doch deutlich entspannter als die letzten Tage. Mit spazieren wollte sie allerdings noch nicht. So lange hat sie dahingehend auch noch nicht auf sich warten lassen. Wahrscheinlich merkt sie, dass die kleinen sofort quaken wenn sie die Kiste verlässt.

09.07.2021 (6)- Die Zwerge sind schon ganz schön laut und agil. Jeder kämpft sich durch zur Mama, besonders laut sind Nummer 1,5 und Nummer 4. Die anderen sind noch eher unauffällig. Heute Nacht war ich zweimal zum Anlegen im Welpenzimmer, einmal war aber nur allgemeines Gequake und einmal hatte sich Nummer 5 hinter Mama verirrt und beschwerte sich lauthals. Die Stimme wird also gut ausgebildet :-). Zunehmen tun alle nach wie vor prima, auch die kleine Nummer vier nimmt nach den ersten zähen Tagen jetzt gut zu. Wir sind jetzt bei 270g.

06.07.2021 (3)- Die Welpen und Paige haben sich schon ganz gut von der Geburt erholt. Die kleinste hat auch schon etwas zugenommen, wir legen sie aber oft nochmal extra an. Ich hoffe, dass sich hier in den nächsten Tagen wieder der Alltag einpendelt, sodass ich auch wieder öfter zum Schreiben komme. Das Fotografieren der Welpen findet Paige diesmal nicht so witzig und auch die Kinder dürfen die Welpen ohne meine Anwesenheit nicht streicheln. Aber das sollen sie ja auch nicht. 


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!